Auf ein Wort

Wort zum Jahresanfang 2023

Liebe Besuchende unserer Homepage

Premiere.
Im Theater aufregend.
Premiere.
In der Fußballsaison gefährlich.
Premiere.
Im Urlaubsziel.
Prickelnd.
Premiere.
In den Lebensabschnitten.
Schön bis schrecklich.

Premiere.
Im Neuen Jahr.
2023 kennt keiner.
Bis auf die ganz Schlauen...

Die Monate, Ereignisse, Daten und Fakten liegen vor uns wie ein offenes Buch.
Manches schreiben andere hinein,
manches wir selbst, wieder anderes das Leben selbst.
Bemerkenswertes darunter wie Banales,
Ermutigendes wie Enttäuschendes,
Schönes und Schreckliches.

Gott hilft uns, das eine schnell hinter uns zu lassen und das andere zu vertiefen, zu genießen, zu studieren, zu lernen und Neues zu entwickeln.

Gott traut uns zu,
Wichtiges von Nebensächlichem zu unterscheiden,
die Liebe zu erkennen
mit ihren Geschwistern, der Geduld,
der Hoffnung und der Freundschaft
und damit dem Tod Einhalt zu gebieten,
auch in seinen bitter-alltäglichen Formen des Hasses, der Verleumdung, der Fake-News, der Gewalt.

Gott liegt an uns und darum dürfen wir darauf vertrauen, dass unsere Kraft von seiner Kraft ergänzt wird, unsere Hoffnung durch seine, unsere Barmherzigkeit durch seine.

Ich empfinde es als Gnade.
Wir dürfen leben
und Schritte wägen und wagen
in dieses offene 2023.

Premiere ist Premiere.

Herzliche Grüße und Gottes Segen für das begonnene Neue Jahr,
Ihr Pastor Matthias Fricke

Matthias Fricke ZieseniƟ 2
Pastor Matthias Fricke-ZieseniƟ